Skandalöse Manipulation: Bürgerinitiative Pro Wald- und Naturschutz warnt vor gefälschten E-Mails und erstattet Anzeige

Die Bürgerinitiative Pro Wald- und Naturschutz aus Dielheim und Mühlhausen schlägt Alarm: Eine Serie von gefälschten Schmäh- und Fake-E-Mails hat die Gemeinderäte in Mühlhausen und möglicherweise auch in Dielheim erreicht. In diesen diffamierenden Nachrichten wird nicht nur der Gemeinderat Mühlhausen herabgewürdigt, sondern auch Kerstin Fuchs und zwei weitere Unterstützer der Bürgerinitiative auf das Übelste beleidigt.

„Das ist eine bösartige Verleumdung und damit eine Straftat“, erklärt ein Sprecher der Bürgerinitiative. „Wir sind sprachlos, geschockt und haben dafür keine Worte! Wir persönlich finden das sehr beängstigend.“

Am 29. März wurde daher Anzeige bei der Polizei erstattet. Die Bürgerinitiative prüft zusätzliche rechtliche Schritte.

Klarstellung der Bürgerinitiative: Weder Kerstin Fuchs noch die weiteren betroffenen Personen haben diese beleidigenden E-Mails verfasst oder versendet. Dies wurde schriftlich bestätigt und kann gegebenenfalls eidesstattlich bezeugt werden. Es ist nachweislich festgestellt worden, dass keiner der genannten E-Mail-Accounts solche Nachrichten verschickt hat.

„Wir distanzieren uns auf das Schärfste von den in den gefälschten E-Mails enthaltenen Inhalten. Diese entsprechen in keiner Weise unserem Standpunkt“, betont der Sprecher. „Wir sind parteiunabhängig und unpolitisch und setzen uns ausschließlich für den Schutz unseres Waldes und der Natur ein.“

Die Bürgerinitiative fordert eine lückenlose Aufklärung dieser Straftat und hofft darauf, dass die Täter ermittelt werden können. „Sollten Sie Erkenntnisse über weitere gefälschte E-Mails haben, bitten wir um Hinweise“, appelliert die Bürgerinitiative an die Öffentlichkeit.

In einer bedenklichen Entwicklung wird die Arbeit der Bürgerinitiative zur Erhaltung des Waldes, des natürlichen Lebensraums und der Tierwelt gezielt unterminiert. Ein alarmierender Angriff auf die grundlegenden Werte des Umweltschutzes und der Gemeinschaft ist zu verzeichnen.

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger dazu auf, sich aktiv für den Schutz unseres Waldes, unserer Natur und unserer Tierwelt einzusetzen. Gemeinsam können wir eine positive Veränderung bewirken und die Zukunft unserer Umwelt sichern.

Die demokratische Grundordnung und die Einheit der Bürgerschaft sind grundlegende Säulen unserer Gesellschaft, die wir entschlossen verteidigen müssen. Es ist an der Zeit, dass wir uns gemeinsam gegen diese Angriffe erheben und uns für die Stärkung unserer demokratischen Werte einsetzen.

Mit Entschlossenheit und einem klaren Blick darauf, die Stimmen unserer Bürgerinnen und Bürger zu vertreten, hat der Gemeinde- und Ortschaftsrat von Mühlhausen/Tairnbach kürzlich eine wegweisende Entscheidung getroffen und gegen den Ausbau von Windkraftanlagen in unsrer Region gestimmt. Diese Entscheidung unterstreicht deutlich unsere Anerkennung für die Bedeutung der Bürgerinteressen. Nun stellen wir uns die Frage: Wird Dielheim diesem Beispiel folgen oder werden die verlockenden Pachteinnahmen über die Interessen unserer Bürgerinnen und Bürger gestellt?

Es ist an der Zeit, den richtigen Weg einzuschlagen und sicherzustellen, dass die Anliegen unserer Bürgerinitiative stets an erster Stelle stehen.

„Die Demokratie ist keine Form, sondern ein Prinzip. Sie ist keine Methode, sondern ein Ziel.“ – Robert F. Kennedy

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur