Raub am Badischen Staatstheater – Zwei Tatverdächtige in Haft

Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Karlsruhe und des Polizeipräsidiums Karlsruhe:

Raub am Badischen Staatstheater - Zwei Tatverdächtige in HaftPolizeibeamte nahmen am Donnerstagabend zwei Tatverdächtige vorläufig fest, die im Verdacht stehen, zuvor einen Mann ausgeraubt zu haben.

Derzeitigen Erkenntnissen zufolge ruhte sich der 53-jährige Geschädigte unter einem Baum auf dem Hermann-Levi-Platz beim Badischen Staatstheater aus, als sich ihm gegen 19:20 Uhr zwei Männer näherten und ihn aufforderten, sein Mobiltelefon auszuhändigen.

Nachdem der Geschädigte dies verweigerte, soll ihm einer der Täter in das Gesicht geschlagen und hierdurch leicht verletzt haben.

Nach weiteren Drohungen sollen die beiden Täter dem 53-Jährigen das Mobiltelefon aus der Hand genommen und sich in Richtung Mendelssohnplatz entfernt haben.

Vom Geschädigten alarmierte Polizeibeamte konnte im Rahmen der Fahndungsmaßnahmen zwei Tatverdächtige, auf die die Täterbeschreibung passte, kurze Zeit später vor dem Scheck-In Center beim Mendelssohnplatz vorläufig festnehmen.

Die beiden 49 Jahre und 50 Jahre alten Beschuldigten wurden am Freitagmittag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe dem Haftrichter vorgeführt, der jeweils Haftbefehl erließ.

Die weiteren Ermittlungen werden von der Kriminalpolizei Karlsruhe und der Staatsanwaltschaft Karlsruhe geführt.

Karlsruhe (ots)

Polizeipräsidium Karlsruhe

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur