Mit Machete und Messer bewaffneter Mann nach Bedrohung in Gewahrsam genommen.

Ein bewaffneter und gewaltbereiter 43-jähriger Mann aus Rintheim musste nach einer Streitigkeit mit seiner Partnerin unter Androhung der Schusswaffe und mit Unterstützung eines Polizeihundes in Gewahrsam genommen werden.

Handschellen, Haft, Festnahme, Polizei, Gefängnis, Bundespolizei, TVüberregional, Onlinezeitung,Seine Lebensgefährtin teilte am Mittwoch gegen 06.15 Uhr über Notruf mit, dass sie Streit mit dem 43-Jährigen habe und dieser bewaffnet sei.

Anrückende Polizeibeamte mit Unterstützung des Polizeihundes “Bullwei” trafen den Mann mit einer Machete und einem Messer in der Wohnung an.

Erst unter Androhung des Schusswaffengebrauchs legte der Täter seine Waffen ab. Dennoch widersetzte sich der 43-Jährige in der Folge gegen die Festnahme, hierbei wurde er vom Polizeihund “Bullwei” in den Arm gebissen.

Letztlich musste er mit Handschließen geschlossen werden. Trotz Fesselung versuchte der Aggressor, die Polizeibeamten zu verletzen.

Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 2,2 Promille. Nachdem sich der 43 Jahre alte Mann gegen Mittag wieder beruhigt hatte, kam er schließlich auf freien Fuß.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte Körperverletzung gemäß und Bedrohung rechnen.

 

Polizeipräsidium Karlsruhe

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur