Am Samstagnacht, gegen 23.45 Uhr, beschädigte ein 24-jähriger Audi-Fahrer auf einem Parkplatz der Burg Steinsberg beim Ein- bzw. Ausparken einen dort abgestellten Suzuki.

Im Verlauf der polizeilichen Unfallaufnahme konnten Beamte des Polizeireviers Sinsheim erheblichen Atemalkoholgeruch beim Unfallverursacher feststellen.

Sinsheim-Weiler - Betrunken beim EinparkenEin durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,64 Promille.

Dem 24-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde einbehalten.

Der entstande Sachschaden war eher gering und beläuft sich lediglich im dreistelligen Bereich.

Die Konsequenzen für den Unfallverursacher sind deutlich höher.

Er muss sich nun wegen Straßenverkehrsgefährdung verantworten und mit einem längeren Fahrverbot rechnen.

Sinsheim (ots)

Polizeipräsidium Mannheim

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur