St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizei, Blaulicht, Unfall, Walldorf, Wiesloch, Hockenheim, Reilingen, Bruchsal, Altlußheim, Neulußheim, Letsch, Schwetzingen, Mannheim, Karlsruhe, Döll Oliver, TVüberregional, Bundespolizei, Neukunden gewinnen, Erklärvideos, Infovideos, Neukundenvideos,

St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

05.07.2017 – 16:10
St. Leon-Rot/Rhein-Neckar-Kreis (ots) –

Ein 47-jähriger Motorradfahrer wurde bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag auf der L 546 bei St. Leon-Rot schwer verletzt.

Der Mann war gegen 10.45 Uhr auf der L 546 von Malsch in Richtung Rot unterwegs.

Kurz vor der Ausfahrt Rot-Ost bremste er nach einem Überholvorgang aus unbekannter Ursache stark ab und verlor dabei die Kontrolle über sein Kraftrad.

Er kippte nach rechts, sein Motorrad rutschte über die Fahrbahn und flog schließlich die Böschung hinab.

Der Fahrer selbst rutschte auf der Fahrbahn rund 100 Meter weiter und blieb dort verletzt liegen.

Er wurde an der Unfallstelle durch einen Notarzt erstversorgt und anschließend mit einem Rettungshubschrauben in ein Krankenhaus geflogen, wo er stationär aufgenommen wurde.

Über Art und Schwere seiner Verletzungen liegen keine weiteren Informationen vor.

Das Motorrad musste abgeschleppt werden, es entstand Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro.

Kommentar schreiben

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes