Der 25-jährige Walldorfer Valeri Delibaltov (Adam+Schindler Fighting), tritt in den Ring heute Abend zur Gladiator Fight Night in Ingolstadt.

Heute am 17. Juni ist es wieder soweit: Die „Gladiator FightNight“ findet zum fünften Mal in der Saturn-Arena in Ingolstadt statt. Der Organisator Dardan Morina hat erneut ein internationales Team aus acht Kämpfern zusammengestellt, die in einem Drei-Runden-Turnier den Titel des „King of the Arena“ erringen werden.

In jeder Runde müssen die Kämpfer dreimal drei Minuten überstehen und sich durch das K.o.-System bis ins Finale durchkämpfen. Eine Besonderheit besteht darin, dass die Athleten erst am Abend der Veranstaltung erfahren, gegen wen sie in der ersten Runde antreten werden.

Die Paarungen werden live in der Arena ausgelost. Dieser Modus sorgt für Spannung, da sich die Kämpfer nicht im Voraus auf ihre Gegner vorbereiten können. Dadurch können überraschende Ergebnisse entstehen. Je nach Konstellation ist alles möglich, von einem schnellen und deutlichen K.o. bis hin zu einem ausgeglichenen Kampf über drei Runden. Morina verspricht einen vielfältigen Mix aus unterschiedlichen Kampfstilen für das Turnier.

 
Gladiator Fightnight
 
Der Kampf wird ab 18 Uhr live übertragen im Kapitol in Wiesloch.
  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur