Die Stadtbibliothek Hockenheim informiert über die aktuellen Termine. Denn auch im April 2024 finden wieder viele Veranstaltungen für Leseratten und Filmliebhaber jeden Alters statt.

Der April in der Stadtbibliothek Hockenheim

Vorlesen in der Salzgrotte
Am Mittwoch, den 03. April um 15:15 Uhr lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek in der Salzgrotte des Aquadroms das Bilderbuch „Max hört auf sein Bauchgefühl“ vor. Die Veranstaltung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet. Aufgrund der begrenzen Plätze ist eine Teilnahme nur nach vorheriger Anmeldung beim Aquadrom Hockenheim (Telefon 06205/ 28 55 600) möglich. Es gelten die gewohnten Eintrittspreise für die Salzgrotte: Erwachsene zahlen 10 Euro pro Sitzung, Kinder bis einschließlich 15 Jahre 5,50 Euro. Kinder unter sechs Jahren sind frei.

           

Bilderbuchkino
Am Samstag, den 06. April um 10:30 Uhr zeigen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek das Bilderbuchkino „Der vollkommen normale Herr Gnirzdefrrrtz“: „Wer behauptet, dass mit dem Herrn Gnirzdefrrrtz etwas nicht stimmt? Der ist doch ganz normal! Das fängt schon bei seinem gewöhnlichen Namen an. Auch der Bart, bestehend aus tausend lustigen grünen Tausendfüßlern, ist nichts Besonderes.“ Die Veranstaltung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und kann kostenlos ohne Voranmeldung besucht werden. Im Anschluss erhalten die Kinder einen Stempel in ihr Stempelheft.

 

Kamishibai
Am Samstag, den 13. April um 10:30 Uhr lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek das Kamishibai „Heule Eule“ vor: „Die kleine Eule heult und heult. Niemand weiß warum. Und alle Versuche, das Eulenkind zu trösten, schlagen fehl…“ Die Veranstaltung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und kann kostenlos ohne Voranmeldung besucht werden. Im Anschluss erhalten die Kinder einen Stempel in ihr Stempelheft.

 

Zehntscheunenkino
Am Donnerstag, den 18. April findet das Zehntscheunenkino für Erwachsene statt. Besucherinnen und Besucher können um 19 Uhr, versorgt mit Popcorn und Getränken, einen Überraschungsfilm genießen. Der Einlass erfolgt ab 18:30 Uhr. Die kostenlosen Kinokarten können ab drei Wochen zuvor bis einen Tag vor Veranstaltung an der Kundentheke abgeholt werden.

 

Buchtreff
Am Donnerstag, den 25. April um 17:30 Uhr findet in der Leseecke im 1. OG der Stadtbibliothek der Buchtreff statt. Leserinnen und Leser haben hier die Möglichkeit, sich monatlich mit Gleichgesinnten zu treffen und über ihre Lieblingsbücher auszutauschen. Los geht es um 17:30 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

 

Lesung mit Petra Durst-Benning
Seit über 26 Jahren schenkt Petra Durst-Benning ihrer Leserschaft mit ihren Büchern einen Kurzurlaub vom Alltag. Eines ihrer Bücher zu lesen, bedeutet: Einfach mal das ganze Drumherum ausblenden, abtauchen in eine tolle Story, eintauchen in fremde Schicksale. Sich selbst verlieren oder ganz neu entdecken.

Am Freitag, den 26. April um 20:00 Uhr liest die Autorin aus ihrem aktuellen Roman „Alte Hoffnung, neue Wege“. Es handelt sich um den zweiten Band der historischen Reihe „Die Köchin“: Südfrankreich 1888. Fabienne Durant glaubt an sich und ihren großen Traum. Schon bald will sie im eigenen Restaurant für anspruchsvolle Gäste kochen. Und so kämpft sie entschlossen um ihren Platz in der von Männern beherrschten Spitzengastronomie. In dem begabten Koch Noé findet sie einen wichtigen Mentor, der sie zu immer neuen Höchstleistungen anspornt. Doch obwohl sich alles zum Besten zu entwickeln scheint, kann Fabienne eins nicht vergessen: die Sehnsucht nach ihrem Sohn, der als Baby spurlos verschwand. Noch ahnt sie nicht, wie nah ihr das geliebte Kind ist – und welchen Preis das Schicksal von ihr für die Chance auf ein Wiedersehen fordern wird …“ Karten sind für 15 Euro in der Stadtbibliothek sowie der Buchhandlung Gansler ab sofort erhältlich. Für das leibliche Wohl wird gesorgt.

 

Vorlesen
Am Samstag, den 27. April um 10:30 Uhr lesen die Vorlesepaten der Stadtbibliothek das Bilderbuch „Ava, die Starke“ vor: „Tief in einem fernen Wald, ganz für sich, lebt Ava. Pfeil und Bogen sind ihre einzigen Begleiter. Sie macht alles allein, schafft alles allein und ist misstrauisch gegenüber allem Fremden…“ Die Veranstaltung ist für Kinder ab drei Jahren geeignet und kann kostenlos ohne Voranmeldung besucht werden. Im Anschluss erhalten die Kinder einen Stempel in ihr Stempelheft.

 

Die Stadtbibliothek freut sich über zahlreiche Besucherinnen und Besucher.

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur