Staubsauger löst Feuerwehreinsatz aus

Staubsauger löst Feuerwehreinsatz aus

 

St. Leon-Rot (jk)- Kurz nach 19.30 Uhr am gestrigen Dienstagabend, wurde die Feuerwehren Rot und Walldorf von der integrierten Leitstelle Ladenburg zu einem Zimmerbrand in die Rauenbergerstraße in Rot gerufen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stellte sich heraus, dass ein technischer Defekt an einem im Erdgeschoss befindlichen Akku Staubsauger den Brand auslöste. Die durch den Brandgeruch aufmerksam gewordenen Bewohner konnten den Brand selbständig löschen. Durch den Brandrauch, war das Erdgeschoss, dermaßen verraucht, das sich zwei im Obergeschoss befindlichen Bewohner sich auf den Balkon retten mussten.
Die Arbeiten der Feuerwehr beschränkte sich auf die Belüftung des Hauses und der Kontrolle des Brandherdes.
Verletzte konnte zum Glück keine Verzeichnet werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 250. €.

Seit dem Jahr 2015 ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass jeder Haushalt mit Rauchmelder ausgestattet werden müssen. Rauchmelder sind Lebensretter. Der Brandrauch ist ein schleichender Mörder. Wenn man im Schlaf damit konfrontiert wird, kann es zu lebensbedrohlichen Lagen kommen.
Schützen Sie Ihr Leben in dem Sie Rauchmelder in Ihrem Haus oder Ihrer Wohnung installieren. Setzen Sie Ihr Leben nicht aufs Spiel, nur weil Sie ein paar Euro sparen möchten. Ein Rauchmelder kann man bezahlen, aber ein Menschenleben ist unersetzbar.
Auskünfte über Rauchmelder und Ihrer sicheren Installation, erhalten Sie bei jeder Feuerwehr. Die Feuerwehren stehen mit Rat gerne zur Verfügung um den Bevölkerungsschutz sicherzustellen.

TVüberregional für Sie unterwegs und immer aktuell.

Kommentare sind geschlossen

Ankündigungen und Werbung

Werbeplatz, Onlinewerbung bei TVüberregional,  120x80 pixel

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes