Tag der Natur: Die Geheimnisse des Hardtwalds entdecken, 08-10.06.18

Tag der Natur: Die Geheimnisse des Hardtwalds entdecken, 08-10.06.18

Der „Tag der Natur“ (früher „Tag der Artenvielfalt“) widmet sich in diesem Jahr zum 15. Mal Hockenheim und seinen Biotopen. Dabei stehen die versteckten und offenen Naturschönheiten sowie ihren Gefährdungen im Mittelpunkt der Exkursionen. Der „Tag der Natur“ findet vom Freitag, dem 8. Juni, bis Sonntag, dem 10. Juni, statt. Die Teilnehmer erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das von vielen ehrenamtlich tätigen Fachleuten wie Biologen, Geografen, Vogelkundlern und Förster zusammengestellt und unterstützt wird.

In diesem Jahr haben die informativen Führungen und Aktionen wieder den Wald im Fokus. Der Hardtwald bietet dabei ein interessantes Erkundungsgebiet – im Spannungsfeld zwischen der Nutzung durch den Menschen als Freizeit- und Wirtschaftsraum. Im Hardtwald sind immer wieder abgeschiedene, unbeachtete und ökologisch reizvolle Nischen entstanden, obwohl er seit Jahrhunderten durch menschliche Nutzung geprägt ist. Er ist damit ein Lebensraum vieler Tier- und Pflanzenarten, den es beim „Tag der Natur“ zu entdecken gilt.

Neu in diesem Jahr ist eine Kinderwanderung für Kinder im Alter von acht bis zehn Jahren. Sie bringt in anschaulicher Weise den Kindern das Leben im Wald nahe. Die Wanderung beginnt am Samstag (9. Juni), 9.30 Uhr, an der Nordtribüne des Motodroms und wird circa zwei Stunden dauern. Es sind noch wenige Plätze frei. Anmeldungen sind unter der E-Mail-Adresse e.schollenberger@hockenheim.de möglich.

Im Überblick: Das Programm des „Tags der Natur 2018“

Freitag, 8. Juni 2018, 21.45 Uhr, Treffpunkt: Parkplatz an der Nordtribüne Motodrom: Nachtschwärmer

  • Nachtfalter-Leuchtabend mit Dr. Rolf Mörtter. Anlocken und Beobachten von Nachtschmetterlingen. Bitte Taschenlampen mitbringen – kurzer Fußmarsch erforderlich.

Samstag, 9. Juni 2018, Treffpunkt: Parkplatz an der Nordtribüne Motodrom:

  • 9.30 Uhr: „Wir entdecken den Hardtwald“
    Kinderwanderung mit Waldexperte Horst Eichhorn und Diplom-Biologin Claudia Wein, Dauer: ca. zwei Stunden. Begrenzte Teilnehmerzahl – Anmeldung erforderlich.
  • 14.30 Uhr: „Wild auf Wald“

Mit Förster Andreas Kolb zu Fuß durch den Hardtwald, Dauer: ca. zweieinhalb Stunden.

Sonntag, 10. Juni 2018, Treffpunkt: Parkplatz an der Nordtribüne Motodrom

  • 6 Uhr: „Der frühe Vogel“
    Vogelkundlicher Spaziergang mit Diplom-Biologe Ulrich Mahler.
  • 10 Uhr: „Mit dem Drahtesel durch den Kult-Ur-Wald“
    Auf den Spuren von Natur und Kultur im Hardtwald mit Diplom-Biologe Uwe Heidenreich und Diplom-Geograf Thomas Kuppinger. Fahrrad-Exkursion, Dauer: ca. zweieinhalb Stunden.
  • 14 Uhr: „Inventur im Wald – Wissbegierige Besucher treffen Experten“
    Tier- und Pflanzenarten erfassen und erklären; Ausrüstung zum Sammeln und Forschen ist vorhanden.

Kontakt bei Fragen:

  • Die Internetadresse für weitere Informationen lautet www.artenvielfalt-hockenheim.de.
  • Fragen können auch an die Stadtverwaltung Hockenheim, Lokale Agenda 21 Hockenheim, Elke Schollenberger, Rathausstraße 1, 68766 Hockenheim, Telefon 06205 21-209, E-Mail e.schollenberger@hockenheim.de, gerichtet werden.

Bild (Quelle: Lokale Agenda 21 Hockenheim):

Elena Heidenreich (vorne links) und Roland Marthaler (Mitte links) erläutern den Teilnehmern beim letzten „Tag der Natur“ schutzwürdige Tierarten.

Tag der Natur: Die Geheimnisse des Hardtwalds entdecken

SHO, Tag der Artenvielfalt am Baggersee, Foto: Lenhardt
Dr. Roland Marthaler mit Kappe

Kommentar schreiben

Anzeigen

Collagen-Lift-Drink mit L-Lysin - Johannisbeere, Natura Vitalis. Oliver Doell, Hautfalten verringern,

Wohn und Schlafberatung Markus Kapp

EKXAKT, Werbeagentur, Mediendesign, Weinheim, Kraichgau, Pfalz, Karlsruhe, Mannheim

Halong Wok, Speisekarte, Wiesloch, China Restaurant

Hautprobleme, Vegas Vital, Carmen Doell,

Cocktailmixbox, Cocktails, mobile Cocktail Bar, mieten, buchen, highlight für Ihre Event

Videokassette überspielen digitalisieren auf USB Stick oder DVD, TVüberregional

Spanferkel Hof Pichler, Walldorf, Heimservice und Eventlocation

TARI-BIKES, Fachradzentrum Walldorf

TVüberregional auf Facebook

 

Oliver Döll, TVüberregional stellt sich vor

Presse und Medienproduktion. PR-Berichterstattungen. Terminankündigungen. LIVE Übertragungen. Private Festlichkeiten aufzeichnen. VIP - Veranstaltungen unter Diskretion filmen und Ihnen das Material übergeben. Werbespotproduktionen. Musikvideoproduktionen. Green-Screen Produktionen. Videokassetten, Schallplatten, Audiokassetten auf USB oder DVD überspielen. Videokassetten und Bänder reparieren. N8, S8 Filmspulen digitalisieren, abtasten. DVD Massenproduktion mit Ihrem Film. USB-Stick Massenproduktion mit Ihrem Film.
Preise nach Vereinbarung, Aufwand, Leistung und nach Ihrem kalkulierten Budget. Fair, direkt, unkompliziert. Ein Handwerk das fast keiner kennt. Seit 1988 mit Film, Video, Ton unterwegs. Für Fernsehen, Kommune, Firmen, Bürger. Oliver Doell, Am Rain 2, 69226 Nussloch - Maisbach. Telefon: 06224-9022111 Mobil: 0176-58717307
Anmelden | Entworfen von Gabfire themes