Schriesheim – Zeugen nach Angriff mit Pfefferspray gesucht

Am Mittwochabend gegen 20 Uhr verletzte ein derzeit noch unbekannter Täter einen 27-jährigen Mann im Dossenheimer Weg unter dem Einsatz von Pfefferspray und flüchtete unerkannt.

Der 27-Jährige war im Glauben, im Voraus über die Verkaufsplattform “Kleinanzeigen” ein Handy erworben zu haben, weshalb er die Tatörtlichkeit mit einem hohen dreistelligen Bargeldbetrag aufsuchte.

Schriesheim - Zeugen nach Angriff mit Pfefferspray gesuchtNach dem Aussteigen aus dem Auto vernahm der Geschädigte Schritte aus den angrenzenden Weinbergen und wurde unvermittelt von dem Täter mit Pfefferspray attackiert.

Es gelang dem 27-Jährigen über den Zaun eines Anwesens zu springen und nach Hilfe zu rufen.

Hierauf ergriff der Täter die Flucht. Er wird wie folgt beschrieben:

Männlich, 25-30 Jahre, südeuropäischer/nordafrikanischer Phänotyp, trug einen grünen Kapuzenpullover und graue Jeans.

Eine umgehend eingeleitete Fahndung nach dem Unbekannten verlief ohne Erfolg.

Ob das Motiv des Täters das Erlangen des mitgeführten Bargelds war und er den 27-Jährigen aus diesem Grund zur Tatörtlichkeit beorderte, ist noch nicht geklärt.

Die weiteren Ermittlungen hat der Polizeiposten Schriesheim übernommen.

Zeugen, die Hinweise zu dem Täter geben können, werden gebeten, sich telefonisch unter der Nummer 06203/61301 zu melden.

Schriesheim (ots)

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit

  • Go4Diamond, starten Sie ein Geschäft oder treffen Sie Selbstständige zur Beratung, Erfahrungsaustausch
  • Omega3 auch bei Schwangerschaft einnehmen
  • Omega3 gold, Florian Gleich, Gesund ernähren, K Vitamine, EQ
  • LANDHAUSCAFE in Gauangelloch
  • Marketing Campaigning Agentur